© 2019 VDT  | Impressum | 

Zukunft Camping - Forum für Digitalisierung, Innovation und Vernetzung

Die Campingbranche jagt von einem Rekord zum nächsten, die Neuzulassungen von Camping-Fahrzeugen als auch die Übernachtungszahlen  auf Camping- und Stellplätzen haben sich rasant entwickelt. 


Gleichzeitig steht die Branche vor großen Herausforderungen: So steht beispielsweise das Angebot an Stellplätzen auf Campingplätzen der Nachfrage in einigem nach. Zudem sieht sich die Branche durch den Boom mit neuen Zielgruppen mit veränderten Ansprüchen konfrontiert. Die Digitalisierung als eine mögliche Antwort auf diese geänderten Umweltbedingungen erfordert Aufbau von Know-How sowie nachhaltige Investitionen. Als Forum für Digitalisierung, Innovation und Netzwerk findet die Veranstaltung im leicht modifizierten Format eines ergebnisoffenen Barcamps statt und versteht sich als offene Plattform zur Diskussion der Zukunftsthemen der Branche.

Der Initiator

Die ADAC Camping GmbH ist das Camping-Startup der ADAC SE.

 

35 Mitarbeiter mit Sitz in Berlin betreiben das Campingportal PiNCAMP powered by ADAC (https://www.pincamp.de). PiNCAMP macht Campingplätze für Camper einfach vergleichbar, schon zu Hause emotional erlebbar und in 2019 auch buchbar. Zusätzlich finden Camper auf dem Portal wöchentlich frische News, Reiseberichte, Interviews und Campingplatz-Tipps, die für Inspiration sorgen. Damit begleitet PiNCAMP Camper von der Planung ihrer Reise bis zur Rückkehr.


CEO der ADAC Camping ist Uwe Frers, der über 20 Jahre Erfahrung in der Online-Touristik verfügt.