© 2019 VDT  | Impressum | 

Zukunft Camping - Forum für Digitalisierung, Innovation und Vernetzung

Die Teilnehmer

Zu einem Auszug aus der Teilnehmerliste gelangst du über diesen Button: 

In den vergangenen 10 Jahren habe ich verschiedene Barcamp-Formate in der Touristik kennengelernt und schätze diese sehr. Als Initiator und einer der Sponsoren der Veranstaltung freuen wir uns auf intensive Diskussionen und verwertbare Learnings für jeden Teilnehmer.

"

"

UWE frers 

ceO PinCAMp

Alexander wehrmann 

Leiter PR / Strategisches Markenmanagement

Carthago Reisemobilbau GmbH 

"

Ich freue mich riesig auf das Barcamp Zukunft Camping, weil ich große Hoffnungen damit verbinde. Unsere Urlaubsform genießt aktuell ein unglaublich positives Momentum, das wir nutzen müssen. Die große Herausforderung besteht darin, jetzt die entscheidenden Weichen für die Zukunft zu stellen, damit diese Entwicklung nicht nur ein Trend bleibt, sondern auch dann nachhaltig wirkt, wenn sich die Rahmenbedingungen wieder verschlechtern. Hierfür braucht es aber dringend neue und kreative Impulse und Ideen. Daher finde ich den Barcamp-Ansatz schon einmal sehr spannend und werde versuchen, im Rahmen dieser neuartigen Plattform meinen Teil dazu beizutragen, damit wir auch in Zukunft so viel Spaß am Caravaning haben.

"

Ich habe mich zu dieser Veranstaltung angemeldet, weil ich auch in Zukunft das Thema Camping aktiv mitgestalten möchte.

"

"

Robert Stainer 

Inhaber Campingplatz Grubhof 

Wir stehen im Tourismus vor der Herausforderung mit einer gleich bleibenden Anzahl von Mitarbeitern einer immer größeren Zahl von Gästen gerecht werden zu wollen. Dazu braucht es geeignete Hilfsmittel im Bereich Automati- und Digitalisierung. Die Mitarbeitenden sollen ihre kostbare Zeit für das Wesentliche einsetzen - unseren Gästen bleibende Urlaubserlebnisse zu vermitteln.

"

"

Lars-Kristian Behn

Geschäftsführer FB Camping Gruppe

"

Simone pokrandt

Contracting Manager Eurocamp

"

Ich habe bereits an mehreren Barcamps mit verschiedenen Schwerpunkten teilgenommen und habe jedes Mal viele neue wertvolle Impulse und Ideen mit nach Hause genommen. Daher freue ich mich umso mehr, mich dieses Mal zu einem Thema meiner täglichen Arbeit mit anderen Spezialisten der Branche auszutauschen und neue Ideen entwickeln zu können!

"

Felix holona 

Stellvertretender coo / Leiter einkauf

Reimo Reisemobil-Center GmbH

Ich habe mich beim Barcamp angemeldet wegen dem neuen „Mit mach“ Veranstaltungsformat, der Möglichkeit sich mit anderen Branchenvertretern zu vernetzen und weil ich auf die Inhalte, die vor Ort erarbeitet werden, gespannt bin. Der Input der anderen Teilnehmer, vor allem derer, die aus anderen Teilbereichen der Campingbranche kommen, interessieren mich dabei am meisten.

"

Ich freue mich auf den Austausch und die Ideen beim Barcamp „Zukunft Camping“. Als Veranstalter der CMT in Stuttgart und der Touristik & Caravaning in Leipzig liegen uns die Themen Camping und Caravaning natürlich sehr am Herzen und wir sind immer daran interessiert, was die Branche bewegt. Innovative Konzepte wie das Barcamp bieten die perfekte Gelegenheit, um mit anderen Branchenteilnehmern ins Gespräch zu kommen und Themen kreativ weiterzuentwickeln oder kritisch zu hinterfragen.

"

"

Alexander ege

Teamleiter CMT und Touristik & Caravaning

Messe Stuttgart

Moritz Seehuber

Strandcamping Waging am See

Als einer der Leading Campings of Europe erleben wir den aktuellen Camping-Boom natürlich täglich und hautnah. Jedoch wird sich in den nächsten Jahren auch in der Campingbranche vieles verändern und vor allem digitalisieren. Unter Campingurlaub verstehen unsere Gäste ja schon heute etwas ganz anderes als noch vor ein paar Jahren. Hippe Begriffe wie „Vanlife“ oder „Glamping“ sprechen plötzlich eine ganz neue Zielgruppe an. Ich bin mir daher sicher, dass uns allen eine spannende Zukunft bevorsteht! Das Barcamp scheint mir die ideale Location für angeregte Diskussionen in entspannter Atmosphäre zu sein.

"

"

Sebastian vogt

camperstyle

Als „Digital Natives" besuchen wir Barcamps schon seit vielen Jahren und finden das Format wesentlich spannender als festgefahrene Konferenzstrukturen. Jeder kann sein Know-How teilen und das Publikum bestimmt, welche Themen gewünscht sind. So können wir unser Wissen im Bereich Digitalisierung und Onlinemarketing weitergeben und gleichzeitig von anderen Teilnehmern spannende Themen und Infos mitnehmen. Diese Kultur leben wir auch in unseren digitalen Unternehmen täglich. Wir freuen uns auf viele spannende Vorträge und Diskussionen sowie Kontakte.

"

"

Mit unserem Online-Magazin haben wir unseren Traum vom ortsunabhängigen, digitalen Arbeiten verwirklicht. Hier laufen alle Prozesse und Strukturen virtuell und in den vergangenen Jahren konnten wir viele Erkenntnisse in Suchmaschinenoptimierung, Nutzerverhalten, Online-Marketing und der Gestaltung digitaler Inhalte gewinnen. Diese Erfahrungen möchten wir im Barcamp gerne teilen und uns über die digitale Zukunft der Branche austauschen. Ein Barcamp stellt aus unserer Sicht die ideale Plattform für diese Art der Diskussionen und für ein lockeres gegenseitiges Kennenlernen dar!

"

"

Die Moderatoren

Alexander Kornelsen war in Berlin und im Silicon Valley mit eigenen Unternehmen in der Entertainment-Branche tätig. Als Partner und Projektleiter bei der Unternehmensberatung Venture Idea berät er heute DAX-Unternehmen und große Mittelständler im Bereich Innovation. Er leitete darüber hinaus die Innovationsstudie „Beyond the Innovation Buzzwords“, die hinter die Kulissen von Innovationsmethoden in Großunternehmen blickt. In 2017 ist Alexander im Rahmen eines Beratungsprojekts für Hymer in einen selbst gebauten VW CamperVan gezogen. Für das Projekt bekam er den European Innovation Award und den Best of Consulting Award der WirtschaftsWoche als Bester Berater im Mittelstand für "Innovation und Wachstum” verliehen. Viele Erfahrungen sind in sein Buch “Good Job” (erschienen im Vahlen Verlag) geflossen, das er gemeinsam mit seinen Arbeitskollegen geschrieben hat. Mittlerweile hat er wieder eine kleine Wohnung, verbringt aber dennoch fast jedes Wochenende damit auf vier Rädern die Welt zu entdecken. 

alexander kornelsen

Venture Idea GmbH

Mario Schönherr

freier Projektmanager, Moderator,

Redakteur & Tourismusberater

Ich finde dieses Format wahnsinnig spannend, da sich der etablierte und klassische Camping-Tourismus radikal verändert und gerade einen prominenten Platz im Segment des Lifestyle-Tourismus erkämpft. Es freut mich, dass wir im Rahmen dieses Barcamps unsere Sichtweisen und Gedanken zu dieser Entwicklung beisteuern können.

Mario Schönherr, geb. 10. Juli 1969 in Klagenfurt am Wörthersee.
Der gebürtige Österreicher und Wahlmünchner führte über 18 Jahre eine Werbeagentur bzw. eine Sport- und Tourismusagentur am Wörthersee. Dabei konzipierte er Marketingideen für Tourismusregionen im In- und Ausland. Um auch die vielfältigen weiteren Seiten des Tourismus und dessen Mechanismen kennenzulernen, übernahm er für 2,5 Jahre die Marketingleitung der Tourismusregion Wörthersee, Kärnten ein Camping Schwergewicht in Österreich. Unter anderem befasste er sich auch intensiv mit dem Thema Entwicklung von Camping aus Sicht von Regionen und deren Betrieben. Nach Ablauf dieses zeitlich befristeten Vertrages entschied er sich wieder für die Selbständigkeit und arbeitet als freier Projektmanager, Moderator, Redakteur und Tourismusberater. Dabei hält er auch dort als Moderator und Host von verschiedenen Camping Veranstaltungen und Messen immer wieder Kontakt zu der Branche.

"

"

Ich freue mich auf ein innovatives Event und werde als branchenfremder Moderator die Vorteile ausspielen. Insbesondere die Vielfalt der Teilnehmer wird gewinnbringend sein, um eine facettenreiche Diskussion zu führen. Die Potenziale dieser Urlaubsform sind allen klar, jetzt gilt es jedoch mit guten Konzepten und technischer Unterstützung optimale Vermarktungskanäle zu entwickeln.

Jung, top vernetzt, voller Elan. Der gelernte Reiseverkehrs- und Wirtschaftsassistent studierte Tourismusmanagement und Internationale BWL. Erfahrungen sammelte er hauptsächlich im Reisevertrieb und Kongress-Business. Freiberuflich arbeitet er u.a. für die großen deutschen Reisemessen, die Traum und Abenteuer Multivisions-Reihe, für verschiedene Hochschulen und die IHK sowie für die BikeAlpin GmbH. Er plant und moderiert Branchenevents, hält Vorträge und gibt sein Wissen als Guide und Dozent weiter. Als Gründer des Netzwerkclubs und führender Kopf des Young TIC-Teams setzte er sich mit vollem Elan für den touristischen Nachwuchs ein. Im Präsidium des Travel Industry Club kümmert er sich unter anderem um Marketing und Sponsoring. An den Wochenenden startet er bei Mountainbikerennen und Triathlons. Der Schwabe liebt und lebt Networking und ist immer auf der Suche nach Synergien!

 

"

"

Tobi Klöpf

freier Projektmanager, Moderator,

VICE-President Travel Industry Club